Fernunterricht wegen Covid-19

Da die Räulichkeiten der kornwestheimer Schulen auf Grund der Covod-19 Maßnahmen auf unbestimmte Zeit geschlossen sind, haben die Lehrkräfte des TEG Ludwigsburg-Kornwestheim auf Anweisung des Bildungsministeriums und mit Zustimmung der Elternverbände beschlossen ab 27. April 2020 folgende Maßnahmen zu Fernunterricht einzuführen:

  1. Nutzung der Online-Plattform "e-me". Die Schüler müssen sich registrieren, um auf die Plattform zugreifen zu können und anschließend ihren Lehrer zu ihren Kontakten hinzufügen (Details s. 20200407_Οδηγίες-Υλοποίησης-Προγραμμάτων-Εξ-Αποστάσεως-Εκπαίδευσης.pdf, allerdings nur auf griechisch). Auf diese Weise kann jede Lehrerin Aufgaben zuweisen und Material hinzufügen, das nur ihren registrierten Schülern zugänglich ist.
  2. Darüber hinaus werden für einige Klassenstufen 20 bis 30 Minütige Videokonferenzen über Skype oder WhatsApporganisiert, damit die Schüler Kontakt zu ihren Klassenkameraden, aber auch zur griechischen Schule haben können. Dabei wird hauptsächlich das Lehrmaterial aus den Bücher bearbeitet.

Die beiden Maßnahmen sind unabhängig voneinander und sind als Ergänzung zu betrachten.

Drucksachen (Word/PDF) werden auf der Plattform e-me veröffentlicht und stehen jeden Montag zur Verfügung. Schüler, die auf dieser Plattform ein Konto erstellt haben, haben Zugriff. Wenn noch kein Konto erstellt ist bitte den Anweisungen folgen (Anleitung zur Erstellung eines Kontos bei "e-me").

Im Archiv der Plattform "ΑΡΧΕΙΑ" gibt es Material zum Lesen in Ihrer Freizeit, Grammatikabschnitte, aber auch zu lösende Übungen. Die Übungen jeder Woche werden in einem separaten Ordner mit dem Datum jeder Woche (z.B. 20200427-20200501) hinzugefügt. Diese Übungen können während der Woche gedruckt und bearbeitet werden. Natürlich wählt jeder Schüler die Übungen entsprechend seiner Zeit aus. Im Idealfall sollten alle gelöst werden, aber aufgrund der großen Anzahl von Deutschkursen besteht ein Verständnis. Gelöste Übungen können mit einem Foto über WhatsApp gesendet werden. (Sie können die gelösten, korrigierten Übungen auf der Plattform ablegen, damit Sie sie sammeln und organisieren können. Dazu erstellen Sie einen Ordner und "laden" Dateien auf die Plattform hoch. Dies ist natürlich optional und nur zu Ihrer eigenen Bequemlichkeit!)

Auf der Plattform gibt es die Option "ΤΟΙΧΟΣ", zu der fast täglich Spiele hinzugefügt werden, mit denen die Schüler auf spielerische Weise in griechischer Sprache wiederholen können! Es ist eine gute Idee, nicht mehr als 15 Minuten pro Tag zu verbringen, damit der Medienkonsum der Kinder nicht ausartet.

Parallel zur Plattform e-me findet Unterricht über Skype/WhatsApp, 1-2 mal pro Woche für 20 bis 30 Minuten in Gruppen von 3 bis 5 Personen statt. Diese Kurse haben als Basis das Schulbuch und nach dem Unterricht werden jeder Gruppe Hausaufgaben gegeben!

Wenn jemand an den Videoschaltungen teilnehmen möchte, möge bitte die Lehrkraft Anastasia Spyropoulou kontaktieren.

 

1. Folgende Adresse öffnen https://4all.e-me.edu.gr
2. "Δημιουργία Λογαριασμού" auswählen

3. Formular ausfüllen
   a) Benutzername "όνομα χρήστη" festlegen (5 bis 12 lateinische Buchstaben)
   b) Passwort "κωδικός" (5 bis 12 lateinische Zeichen) und Wiederholung "επιβεβαίωση κοδικού"
   c) E-mail
   d) Vornamen "όνομα" und Nachname "επώνυμο" des Schülers (nicht eines Elternteils).
4. Schüler "μαθητής" wählen.
5.Nutzungsbedingungen "όρους χρήσης" lesen und bestätigen
6. Nutzerkonto anlegen "Δημιούργησε λογαριασμό"

7. Wenn alles funktioniert hat öffnet sich folgendes Fenster.

8. E-Mails (Outlook, gmail, Thunderbird, etc. →#3) checken und Konto aktivieren.

9. In Konto einwählen

10. Kontakte öffnen

11. Suche öffnen

12. Die richtige Lehrkraft suchen


α) κ. Αναστασία= SPYROPOULOU
β) κ. Αγγελική= Armonia
γ) κ. Μαρία= Μαλιαδά

13. Kontaktanfrage schicken

14. Kontaktanfrage bestätigen

Ein Testzugang kann hier ausprobiert werden: https://demo.e-me.edu.gr/