Liebe Mitglieder,

das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) der Eugen-Bolz-Schule (EBS) sucht für das Nachmittagsangebot seiner Schüler Jugendbegleiter. Von Kochen bis Spielen, Hausaufgabenbetreuung, Sport (im Freien, weil aktuell keine Sporthalle zur Verfügung steht) oder musizieren ist alles möglich. Das SBBZ richtet sich hier nach den Talenten der Jugendbegleiter.

Es gelten folgende Eckdaten:

  • Jugendbegleiter können Schüler, Studenten oder Erwachsene sein.
  • Das Nachmittagsangebot findet Montags bis Donnerstags statt.
  • In den Ferien findet kein Nachmittagsprogramm statt.
  • Eine Gruppe hat mindestens 3 Kinder.
  • Für die Betreuung werden täglich ca. 1,5 Zeitstunden benötigt.
  • Die Tage können in Abstimmung mit der Leitung festgelegt werden.
  • Für die Tätigkeit gibt es eine Aufwandsentschädigung pro Zeitstunde (Details auf Anfrage. Die Aufwandsentschädigung gilt steuerlich als Übungsleiterpauschale, wodurch bis zu 2.400 Euro im Jahr steuer- und sozialversicherungsfrei sind).
  • Das Programm erstreckt sich über ein halbes Jahr.

Bitte beachten, dass die Kinder am SBBZ lernbehindert sind, was für für mögliche Jugendbegleiter eine Herausforderung sein könnte. Wer Interesse hat, möge sich bitte über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen
Der 1. Vorsitzende des Vorstands